Bald geht es wieder los!

Heute war ich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Nordpfad Hözerbruch – Malse unterwegs. Ein gelber „Klecks“ am Wegesrand ließ mich an einen Krokus denken. Dann war es aber ein besonders schönes Exemplar des goldgelben Zitterlings.

Am 23. März starten die Freitagabend-Wanderungen 2018. Treffpunkt ist um 17 Uhr der Parkplatz der KGS Tarmstedt. Vielleicht können wir an Bäumen und Sträuchern schon Vorboten des Frühlings entdecken.

Unter „Termine“ finden sie weitere öffentliche Führungen. Es werden noch einige hinzukommen. Im Moment bin ich noch dabei, meinen „Bildungscoctail“ in Sachen Pilze zusammenzustellen. Da stehen noch nicht alle Seminare fest.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Jahr des Regens – 2017

Anfang 2017 hatte ich mir noch Regen gewünscht, insbesondere damit die Pilze gut wachsen. Dann war es aber ja so feucht, dass ich nach Waldführungen häufig das Gefühl hatte, direkt von einer Wattwanderung zurückzukommen. Regenjacke und Gummistiefel waren ständig im Einsatz.

Meine sonnigste Sommerwoche hatte ich auf den schottischen Orkney-Inseln. Während einer Studienfahrt habe ich dort viel Neues über das Leben in der Jungsteinzeit erfahren.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

…noch in Winterruhe…

Moin!

 

Öffentliche Führungen biete ich in den Wintermonaten nicht an. Sollten Sie aber mit einer Gruppe Interesse an einer Wald- oder Moorführung oder einem Dorfspaziergang haben, führe ich Sie gern.

Ich nutze die Wintermonate, um etwas Neues auszukundschaften und etwas dazu zu lernen, was ich dann in der nächsten Saison an Sie weitergeben kann. Im Moment beschäftige ich mich mit den vielen Mühlen der Samtgemeinde Tarmstedt und mit Märchen und Sagen über Mühlen, Müller und schöne Müllerstöchter. Daraus soll eine Fahrradtour werden: „Von schönen Müllerstöchtern und alten Eseln“

Außerdem bin ich viel im Nordkreis unterwegs, um für  die Kreisarchäologie den Zustand der Hügelgräber zu kontrollieren.

Diese Seite hat übrigens meine Tochter Mareike gestaltet. Vielleicht haben Sie Lust, auch bei Ihr einmal vorbei zu schauen, insbesondere, wenn Sie gern schöne Fotografien ansehen: www.attheendoftherainbow.net

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar